Samstag, 13.09.2003 EXCEL-TREFFEN in Düsseldorf (es ist an der Zeit !)

Hi Freund(e)innen.

vor 3 Jahren hatte es Heidrun Wolf in Glandorf/Münster, vor 2 Jahren Jörg Lorenz in Berlin organisiert.
Letztes Jahr: eine Nullnummer !

Ich laß mich auch lieber einladen; - aber bevor keine Sau die Initiative ergreift: ergo ich = WF.
Düsseldorf ist also angesagt.

Wir treffen uns um 18:00 (ein kulturelles Vorprogramm findet nicht statt: In D'dorf kann man aber Geld raushauen ohne Ende: KÖ / Schadowstraße - nur zu - Kultur ist da ansonsten ein Fremdwort!)

18:00 Uhr im Schlüssel = Bolkerstraße 41 bis 47 = Altstadt = kein Gourmet-Tempel = was Originales !
zum Schlüssel
Wo da?; - aktuell keine Ahnung: Sagt kurzfristig zu, dann weiß ich, ob ich den Sudhaussaal (150) oder das Schlüsselstübchen (35) oder nur einen (hoffentlich) großen Tisch - jeweils Personen und jeweils keine Primzahl ordern muß.
Da futtern wir ne' Kleinigkeit und langweilen uns dort bis ca. 22:00 Uhr.

Um die Ecke dann in mein zweites Wohnzimmer = EM PÖÖTZKE (Deutschlands älteste live-jazz-Kneipe)

Da knubbeln wir uns, bis Kneipenschluß ist und die band aufhört.
dixieland-jazz
Anschließend weiter em Pöötzke als geschlossene Gesellschaft (open end); - Boris-Tastengott ist gefragt/angesagt (bis dahin will er "The Köln Concert" von Keith Jarrett draufhaben!!!) - und Angelika hat zugesagt, zu kellnern, bis keiner mehr stehen kann.

Der harte Kern; - falls es denn einen gibt - landet bei mir.

Frühstück/Frühschoppen im Florian = D'dorf-Pempelfort/Derendorf-Nordstr. (Da, wo vor kurzem der Besoffene durchgebrettert ist.)

Hotel: selber besorgen; - ich wohne ja hier und hab' deswegen keine Ahnung; - habe nur darauf geachtet, daß am 13.09. in D'dorf keine Messe stattfindet (es findet eine statt; - aber ne' absolut winzige).

Euer WF

Anmeldungen/Zusagen an meine email-Adresse:
walter.fricke@rp-plus.de
oder
kontakt@excelformeln.de

zum Appetit anregen:
Exceltreffen 2001 in Berlin
Exceltreffen 2000 in Glandorf

bisherige Zusagen:

Walter Fricke (WF), Düsseldorf
Jens Fleckenstein (JensF), Frankfurt am Main
Boris Georgi, Düsseldorf
Heidrun Wolf, Glandorf (noch mit ?)
Gunter Deutschmann (zu WF); Den Haag/Düsseldorf
Ulrich Schneider + Erika; Coesfeld (3/4-Zusage - NEIN: mittlerweile 100 %)
Georg Hoffmann (8/8-Zusage)
Jürgen Recker (11/11-Zusage)
H.G. Lamy; Freiburg
Alexandra von Cube, Dortmund
mlsCHa Reichelt (Der Zugvogel)
Worti, wenn die andere Féte Mist ist (?-%-Zusage; - die Alternative ist sicher großer Mist!)
Nonet + Heike, Ludwigshafen (2^6-%ige Zusage)
Schräubchen (Rahild), Münster
Marc Heintz (Mac4), Köln

letzte info:
Trotz massiver Schlußwerbung - vor allem von Boris und Nonet - sind keine mehr hinzugestoßen (einer doch noch!), so daß ich im Schlüssel ab 18:00 Uhr für 20 Personen einen Tisch bestellt habe (Walter Fricke und/oder Exceltreffen)
Vorher natürlich auch vor der Kneipe - an den Stehtischen - (da hab' ich schon ein paar mal vergessen, zu essen).
Falls jemand nicht hinfindet oder sich verläuft (so früh ?): - meine handy-Nr. (Hoffe, ich vergesse das Teil nicht und es ist auch eingeschaltet.):
0 1 6 2 9 8 5 9 9 0 6

Florian
Also: Sonntag Vormittag ist es da nicht überfüllt; - ergo hab' ich keinen Tisch bestellt (für wann auch?) Die, die im Hotel nächtigen, frühstücken ja auch da - kann man (glaub' ich) nicht abbestellen - dann sitzen wir (anfangs) vielleicht etwas verstreut. Beruhigung: Frühstück gibt's da bis 24:00 Uhr; - und das dort stehende Piano hat Boris gekauft !


WF